Hauptinhalt

Zustellungspläne für Hochwassernachrichten

© Pixabay-Lizenz (User: ribkhan)

Hochwassernachrichten werden vom Landes­hoch­wasser­zentrum (LHWZ) entsprechend den fluss­gebiets­weisen Zustellungs­plänen an die sogenannten Informations­empfänger (Teilnehmer am Hoch­wasser­nachrichten- und Alarmdienst) übermittelt.

Speziell das Nachrichtenprodukt der Hoch­wasser­eil­benachrichtigung erhalten zusätzlich ausgewählte Dritte, die von den Gemeinden in die Alarmierungs­unterlagen aufgenommen werden können und eine direkte Information durch das LHWZ erhalten (beispielsweise per SMS oder Sprach­anruf). Sollte der Wunsch bestehen, sich als Informations­empfänger direkt durch das LHWZ informieren zu lassen, so wenden Sie sich bitte an Ihre Gemeinde.

Im Folgenden finden Sie die Zustellungspläne aller sächsischen Flussgebiete. Wenn erfolgt, sind Aktualisierungen seit dem 15.06.2016 jeweils angegeben. Bitte öffnen Sie die Dokumente in einem externen PDF-Programm; teilweise gibt es Probleme mit Umlauten bei der Verwendung von Browser-Plug-Ins.

Haben Sie noch Fragen?

Ansprechpartner zum Hochwassernachrichten- und Alarmdienst:

Uwe Büttner

Telefon: 0351 8928-4512

E-Mail: Uwe.Buettner@smul.sachsen.de

Ansprechpartnerin für HWNAD-Informationsempfänger:

Marion Nagy

Telefon: 0351 8928-4503

E-Mail: Marion.Nagy@smul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang