Naturschutzflächen

Der Indikator beschreibt den Anteil der bundeseinheitlich naturschutzrechtlich streng geschützten Gebiete, die vorrangig dem Schutzgut »Arten- und Biotopschutz« dienen.

Beschreibung

Einbezogen werden

  • Naturschutzgebiete gemäß § 23 BNatSchG,
  • Nationalparke gemäß § 24 BNatSchG (nur Kern- und Pflegezonen, die wie NSG geschützt sind),
  • Biosphärenreservate gemäß § 25 BNatSchG (nur Kern- und Pflegezonen, die wie NSG geschützt sind).

Wenn sich verschiedene Schutzkategorien überschneiden, wird der mehrfach geschützte Flächenanteil nur einmal mitgezählt. Dabei werden nur Gebiete berücksichtigt, die im Bundesnaturschutzgesetz als streng geschützte Gebiete definiert und insofern bundesweit einheitlich vorgegeben sind, wobei die Landesfläche nach dem Amtlichen Liegenschaftsbuch angegeben wird.

Die Grafik zeigt die Entwicklung des Indikators Naturschutzflächen von 1990 bis 2020. Der Anteil bundeseinheitlich streng geschützter Naturschutzflächen an der Landesfläche stieg in den 1990er Jahren rapide von 1,3 auf 2,9 Prozent.

Aussage

Die flächenbezogene Unterschutzstellung ist ein Instrument des Naturschutzes. In den ausgewiesenen Gebieten hat der Naturschutz Vorrang vor allen Arten der Landnutzung. Die Gebietskategorien beruhen auf dem Sächsischen Naturschutzgesetz. Weil anhand des Indikators keine Aussagen zur Qualität der Schutzgebiete oder zur Zielerreichung der Verordnungsinhalte möglich sind, stellt der Indikator lediglich einen Teilaspekt des Naturschutzes dar.

Der Anteil an Naturschutzflächen sagt etwas aus über die Aktivitäten der Länder zur Erhaltung, Wiederherstellung und Entwicklung von Existenzmöglichkeiten für empfindliche Arten und Biotope. Es handelt sich um einen Maßnahmenindikator, keinen Zustandsindikator.

Bewertung

Der Anteil bundeseinheitlich streng geschützter Naturschutzflächen an der Landesfläche Sachsens stieg in den 1990er Jahren rapide von 1,3 auf 2,9 Prozent. Danach verzeichnete der Indikator kontinuierlich leichte Zuwächse. Seit dem Jahr 2018 liegt er bei 3,6 Prozent der Landesfläche.

Verwandte Indikatoren

Navigator Umweltstatus

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 21: Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit

Sebastian Bartel

Telefon: 0351 2612-2106

E-Mail: Sebastian.Bartel­@smekul.sachsen.de

Webseite: http://www.lfulg.sachsen.de

Länderinitiative Kernindikatoren

Logo LIKI

Dieser Indikator wird im Rahmen der Länderinitiative Kernindikatoren für weitere Bundesländer erfasst.

Datenaktualität

Stand: 10.08.2021

zurück zum Seitenanfang