1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerpunkte

Folgende Schwerpunkte ergeben sich aus den gesteckten Zielen:

Recherche

  • Verfügbare Einzelfallstudien, Wasserhaushaltsberechnungen und Grundwassermodellierungen für das Einzugsgebiet der Lausitzer Neiße
  • Inventarisierung sächsischer und polnischer Daten

Datenaustausch

  • Austausch relevanter Daten für die Analyse  und Modellierung (Klima, Wasserhaushalt, Grundwasser)
  • Erstellung einer konistenten Datenbasis

Analyse

  • Gemeinsame, regional differenzierte Analyse der klimatischen und hydrologischen Beobachtungsdaten
  • Trendanalyse und Beschreibung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden in den Teilregionen

Modellierung & Analyse

  • Erstellung eines Ensembles von regionalen Klimaprojektionen
  • Modellierung des Wasserhaushaltes für den Ist- und den Projektionszeitraum (1971-2100)
  • Gekoppelte Grundwasser-Oberflächenwasser-Modellierung

Auswertung

  • Bewertung der Ergebnisse in Bezug auf das Wassermanagement und den Ressourcenschutz
  • Ableitung von Bewirtschaftungsmaßnahmen
  • Erstellung eines Maßnahmenkataloges

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationsbroschüren,  Newsletter
  • Internetseite,  Handy-App
  • Wanderausstellung
  • Regionale Workshops, Konferenzen
Förderlogos Projekt NEYMO

Marginalspalte

Sprache

bld_Startseite de_Sprachumschalter

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Karin Kuhn

Institut für Meteorologie und Wasserwirtschaft Wroclaw

Mariusz Adynkiewicz-Piragas

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Fragebogen bitte schicken an: karin.kuhn@smul.sachsen.de