1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Abwasseremissionen, Spurenstoffe

Abwässer können durch eine Vielzahl von Stoffen verunreinigt sein. Zu den im Abwasser in gelöster oder ungelöster Form vorkommenden Inhaltstoffen gehören u. a. Schwermetalle, Stickstoff- und Phosphorverbindungen und organische Substanzen. Auf den folgenden Seiten wird auf diese Problematik näher eingegangen.

Abwasseremissionen

Spurenstoffe

  • Umweltchemikalien
    Synthetische und natürliche Chemikalien stellen nicht nur eine Gefahr für die aquatische Umwelt dar, sondern sie können durch die schnelle Verbreitung über das hydrologische System zahlreiche andere Lebensbereiche gefährden.
  • Schadstoffbelastungen
    Informationen zu Abwasseremissionen und deren Umweltverhalten gegenüber der aquatischen Lebensgemeinschaft

Marginalspalte

Bild: Kläranlage Dresden-Kaditz Quelle: Stadtentwässerung Dresden GmbH

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 43: Siedlungswasserwirtschaft, Grundwasser

Dr. Uwe Engelmann