1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Geologische Karten

Geologische Karten 1 : 25 000 wurden seit 1875 für Sachsen erarbeitet und liegen in unterschiedlichen Auflagen, in der Regel mit Erläuterungsheft, vor. Seit 1994 werden wieder Neukartierungen herausgegeben.

Geologische Karten 1 : 50 000 wurden für Sachsen flächendeckend zusammengestellt. Hierzu zählen für Nord- und Ostsachsen die Karte der eiszeitlich bedeckten Gebiete und für den Südwestteil von Sachsen Geologische Karte Erzgebirge – Vogtland. Zusätzlich wurden für die Gebiete mit entsprechend verbreiteter Lockersedimentbedeckung Horizontkarten als Lithofazieskarten Tertiär und Lithofazieskarten Quartär erarbeitet.

Im Maßstab 1 : 100 000 liegen für das östliche Sachsen die Geologische Karte Lausitz–Jizera–Karkonosze und für das südliche Sachsen die Geologische Karte Erzgebirge – Vogtland als abgedeckte Karten mit Übersichtscharakter vor.

Die geologischen Übersichtskarten 1 : 200 000 wurden mit unterschiedlichen Konzepten erstellt. Die vom ZGI bzw. LfULG herausgegebenen Karten sind teilweise als abgedeckte Karten ohne Quartär bzw. känozoische Sedimente dargestellt. Die von der BGR herausgegebenen Karten sind Oberflächenkarten.

Im Maßstab 1 : 400 000 liegen geologische Übersichtskarten als Oberflächenkarte, als Karte ohne quartäre Bildungen und Karte ohne känozoische Sedimente vor. Weitere thematische Übersichtskarten existieren als geophysikalische und geochemische Karten sowie als Geotop-, Boden- und Rohstoffkarten.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Dr. Frank Horna

  • TelefonTelefon: (03731) 294-1209
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-1099
  • E-MailE-Mail