1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Geoparks

Ein Geopark soll geologische Prozesse erlebbar machen und so zur Umweltbildung beitragen. 2002 im »Jahr der Geowissenschaften« wurden die ersten »Nationalen GeoParks in Deutschland« nach den Richtlinien des Bund-Länder Ausschusses Bodenforschung (BLAGeo) zertifiziert. Deren Aufgabe ist es, die Geotope fachgerecht zu pflegen und zu erhalten. Derzeit sind 16 Nationale GeoParks bestätigt, zwei davon liegen in Sachsen.

Geopark Porphyrland – Steinreich in Sachsen

Mächtige Zeugnisse des gewaltigen Rotliegend-Vulkanismus vor 300 Millionen Jahren ragen als markante Kuppen in der sächsischen Hügellandschaft hervor.

Offizielles Logo des Unesco Geoparks Muskauer Faltenbogens

UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen

Spannende Einblicke in den UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Dr. Kurt Goth

  • TelefonTelefon: (03731) 294-1208
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-1099
  • E-MailE-Mail

Weiterführende Informationen