1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Aktuelle Grundwassersituation, Abruf von Messwerten

 

Hauptwerte sowie aktuelle und historische Messwerte können über nachstehende Kartenanwendungen abgerufen werden.

Zurzeit kann leider noch keine Funktionalität mit Internet Explorer 10 bereitgestellt werden. Nutzen Sie bitte eine ältere Version oder Mozilla Firefox.

Kartenanwendungen

Bedeutung der Kartensymbole und Tabellenwerte

In der Kartenanwendung werden folgende Symbole verwendet:

  • Pfeilsymbol: Vergleich des zuletzt gemessenen Wertes mit dem Wert der Vorwoche (siehe Legende). Das Pfeilsymbol wird nur angezeigt, wenn der letzte Messwert nicht länger als 7 Tage zurückliegt.
  • Farbsymbol: Vergleich des zuletzt gemessenen Grundwasserstandes bzw. der Quellschüttung mit dem langjährigen Monatsmittelwert des aktuellen Monats (siehe Legende). Eine Farbe wird nur angezeigt, wenn der letzte Messwert nicht älter als 30 Tage ist.
  • graue Symbole: Es werden alle Messstellen mit Messwerten angezeigt, die nicht den oben genannten Kriterien entsprechen, aber Messwerte mit mehr als drei Abflussjahren besitzen. Alle o.g. Messwerte sind hier auch enthalten, die Abfrage erfolgt über "alle Daten".

Die Tabellenwerte der Ergebnisliste haben folgende Bedeutung:

  • MKZG: Messnetzkennziffer Grundwasser
  • m u. Gelände: Grundwasserstand in Metern unter der Geländeoberkante = Grundwasserflurabstand
  • NW: niedrigster Wert der Messreihe (Länge der Messreihe siehe "Datenbasis Hauptwerte")
  • HW: höchster Wert der Messreihe
  • MHW: mittlerer höchster Wert (Mittelwert der jeweiligen Jahreshöchstwerte der Messreihe)
  • MNW: mittlerer niedrigsterWert (Mittelwert der jeweiligen niedrigsten Jahreswerte der Messreihe)

Die Ergebnisliste wird über "Auswahl" und "Selektionsthema" erzeugt.

Marginalspalte

Bild: Grundwasserstandsganglinie

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächen- und Grundwasser

Dr. Börke, Peter

Layoutbeschreibung

Layoutbeschreibung

Weiterführende Informationen

Berichte

Grundwasserstände im Stadtgebiet von Dresden