1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Luftreinhalteplan Chemnitz 2008 (außer Kraft)

Das ehemalige Regierungspräsidium Chemnitz - seit 01.08.2008 Landesdirektion Chemnitz - hatte in Zusammenarbeit mit der Stadt Chemnitz sowie dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft  und Geologie (LfULG) einen Luftreinhalteplan erarbeitet, der Maßnahmen zur Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub (PM10) und Stickstoffdioxid (NO2) festlegt.

Der Luftreinhalteplan vom 12.06.2008 trat mit der Bekanntmachung des Luftreinhalteplans 2011 am 18.05.2011 im Chemnitzer Amtsblatt außer Kraft.