1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktionsplan Klima und Energie des Freistaates Sachsen

Aktionsplan Klima und Energie 2008

Der Aktionsplan bündelt erstmals die Maßnahmen zum Klimaschutz, für eine nachhaltige Energieversorgung und zur Anpassung an den Klimawandel in Sachsen. Mit den über 200 Maßnahmen setzt die Staatsregierung attraktive Anreize in Form finanzieller Förderung, intensiviert und erweitert ihre Informationstätigkeit und Beratungsprogramme und unterstützt Bildungsangebote an Schulen, um auch die kommende Generation auf diese Zukunftsaufgabe vorzubereiten.

Ziele sächsischer Klimaschutzpolitik 2009

Die Staatsregierung hat am 3. März 2009 konkrete Ziele für die künftige sächsische Klimaschutzpolitik beschlossen:

  • Reduktion der jährlichen energiebedingten CO2-Emissionen des Nicht-Emissionshandelssektors bis zum Jahr 2020 gegenüber 2006 um mindestens 6,5 Mio. Tonnen
  • Erhöhung des Anteils der erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch in Sachsen bis 2020 auf mindestens 24 %

Marginalspalte

Bild: Sächsische Klimaschutzpolitik

Pressekonferenz

Pressekonferenz

Der Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer bei der Vorstellung der Klimaschutzziele für Sachsen

Kontakt

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Daniela Bärtling