1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Portal-Illustration: Slogan »Klimaschutz - Ihre Energie zählt« vor Foto von Sonnenkollektoren
Inhalt

Klima in Sachsen - Entwicklung, Aufgaben, Ziele

Unser Klima verändert sich. Die Folgen des Klimawandels sind auch in Sachsen spürbar: Trockene und heiße Sommer, Starkregen und Hochwasser, Tornados.

Wirksame Klimaschutzmaßnahmen sind notwendig, um die globale Erwärmung auf 2 Grad zu begrenzen und damit unkalkulierbare Risiken für Mensch und Natur zu vermeiden. Dazu gehören die Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau der Nutzung der erneuerbaren Energien. Um die Risiken des Klimawandels zu mildern und die Chancen zu nutzen, werden Anpassungsmaßnahmen entwickelt.

Der Freistaat Sachsen setzt im Rahmen des Energie- und Klimaprogramms 2012 Maßnahmen zur Minderung der Treibhausgasemissionen (Klimaschutz) und zur Anpassung an den Klimawandel um.

Aktuelles

Broschüre »Klimawandel in Sachsen – Wir passen uns an!« erschienen

Broschüre »Klimawandel in Sachsen – Wir passen uns an!« erschienen

Die Broschüre gibt erstmals für Sachsen einen umfassenden Überblick über die jeweiligen Betroffenheiten der verschiedenen Umweltmedien und Landnutzungen vom Klimawandel. Darüber hinaus werden bereits umgesetzte, eingeleitete oder geplante Anpassungsmaßnahmen dargestellt sowie Angebote des Freistaates Sachsen zur Unterstützung des Anpassungsprozesses aufgezeigt.

Aufruf zur Förderung von Komplexvorhaben veröffentlicht

Am 3. November 2015 wurde der Aufruf 2015 zur Einreichung von Projektskizzen für die Förderung von kommunalen Komplexvorhaben veröffentlicht. Angesprochen sind kommunale Gebietskörperschaften und Verbandskörperschaften, die über ein beschlossenes energiepolitisches Arbeitsprogramm aus der Teilnahme am European Energy Award, ein geeignetes CO2-Minderungskonzept oder eine vergleichbare strategische Grundlage zum kommunalen Klimaschutz verfügen.

Umsetzung der Maßnahmen im Energie- und Klimaprogramm Sachsen 2012 schreitet voran

Das Kabinett hat den ersten Evaluierungsbericht zum Maßnahmenplan des Energie- und Klimaprogramms Sachsen 2012 bestätigt.

Das Energie-  und Klimaprogramm Sachsen wurde am 12. März 2013 von der Sächsischen Staatsregierung beschlossen. Es fasst die energie- und klimapolitischen Ziele der Staatsregierung für einen Zeitraum von zehn Jahren zusammen. Der Maßnahmenplan umfasst 126 Vorhaben, mit denen die Energie- und Klimaschutzziele des Freistaats erreicht werden sollen.

In den ersten beiden Jahren wurde mit der Umsetzung von über 90 Prozent der 126 Vorhaben begonnen, sieben Maßnahmen wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Neben der „Bestandsaufnahme“ der Einzelmaßnahmen wurden auch sechs neue Maßnahmen formuliert, die zukünftig die Umsetzung der Ziele Sachsens noch besser voranbringen sollen.

Diese Maßnahmen werden regelmäßig im Rhythmus von zwei Jahren evaluiert. Eine Übersicht über die Maßnahmen und den aktuellen Stand finden Sie hier

2014 - ein Jahr der Extreme

Jahresrückblick - Pressegespräch von LfULG und DWD

 

Studenten entwerfen Plakate zur Energieeffizienzkampagne

Im Rahmen eines Seminars an der TU Dresden haben drei studentische Projektgruppen Elemente für die Außenwerbung zur Energieeffizienzkampagne des SMUL entworfen. Das Siegerplakat wird im Januar 2015 in Dresden plakatiert.

Neue Forschungsergebnisse zu Klimaauswirkungen vorgestellt

Am 05.08.2014 stellte Herr Staatsminister Kupfer gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Bernhofer, TU Dresden die Ergebnisse der Studie »Analyse der Klimaentwicklung in Sachsen« vor. Erstmals liegen damit neue Erkenntnisse zur bisherigen Entwicklung von Extremereignissen in Sachsen insbesondere zu Häufigkeit und Intensität von Stakregen vor. Diese sind eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der sächsischen Anpassungsstrategien.

Fachthemen

Klimapolitik Sachsen

Klimapolitik Sachsen

Klimawandel

Klimawandel

Auswertungen meteorologischer Daten seit 1900 belegen: Auch Sachsen ist mitten im Klimawandel. Steigende Temperaturen, spürbar geringere Niederschläge in Nord- und Ostsachsen ...

Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel zeigt in Sachsen bereits erste Auswirkungen z.B. auf die Land- und Forstwirtschaft, die Wasserwirtschaft oder die Talsperrenbewirtschaftung. ...

Klimaschutz

Klimaschutz

Mit dem sächsischen Klimaschutzprogramm sollen dieTreibhausgasemissionen spürbar reduziert und zugleich positive wirtschaftliche Effekte ausgelöst werden. ...

Bildungsangebote für Schulen

Bildungsangebote für Schulen

Die Kampagne »Klimaschutz an Sachsens Schulen« soll bei Kindern und Jugendlichen Interesse an den Themen Klimaschutz und Energieeinsparung wecken

Marginalspalte

ReKIS - Regionales Klima-Informationssystem Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

ReKIS - Regionales Klima-Informationssystem Sachsen/ Sachsen-Anhalt/ Thüringen

Broschüren, Berichte

Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH

Informationen zur Förderung von Energieeffizienz, zukunftsfähiger Energieversorgung und zum Einsatz erneuerbarer Energien

Förderung