1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Umwelt

Inhalt

Endenergieverbrauch privater Haushalte

Beschreibung des Indikators

Der Indikator gibt Auskunft über den Energieverbrauch privater Haushalte, der ausschließlich der Erzeugung von  Nutzenergie dient. Er beinhaltet den Gesamtenergiegehalt der Energieträger Kohle, Mineralöle, Gase, erneuerbare Energien, Strom und Fernwärme.

Diagramm: Endenergieverbrauch privater Haushalte in Sachsen in den Jahren 1990 bis 2010

Diagramm: Endenergieverbrauch privater Haushalte in Sachsen in den Jahren 1994 bis 2012

Jahr 1994 1998 2002 2005 2007
Endenergie-
verbrauch (in TJ/a)
93389 105994 108817 108169 100388

 

Jahr 2008 2009 2010 2011  2012 
Endenergie-
verbrauch (in TJ/a)
113224 112253 120929 101578  110242
Tabelle: Endenergieverbrauch privater Haushalte in Sachsen ausgewählte Jahre im Zeitraum 1994 bis 2012 [TJ/a]
(Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit - Energieberichte Sachsen)

Aussage des Indikators

Der Indikator Endenergieverbrauch privater Haushalte erlaubt Rückschlüsse auf Höhe und Tendenz der energiebedingten CO2-Emissionen durch private Haushalte.

Bewertung für Sachsen

In den Jahren 1994 bis 2003 ist ein Anstieg des Endenergieverbrauchs zu erkennen. Von 2003bis 2009 stagniert die Höhe des Endenergieverbrauchs auf einem relativ ausgeglichenen Niveau. 2010 ist mit 120,9 PJ der bisher höchste Verbrauch im Sektor Haushalt  zu verzeichnen. Das entspricht 33,1 %  des Gesamt-Endenergieverbrauchs (365,1 PJ) in Sachsen.

Anwendungsempfehlungen

Der Indikator wurde von der Umweltministerkonferenz zur Anwendung in den Bundesländern empfohlen.

Marginalspalte

Bild: Illustration für Umweltindikator

Umweltindikatoren von A bis Z

A–E | F–M | N–S | T–Z

Navigator Umweltstatus

Trendbewertung

Bewertung

Tendenz leicht steigend

Datenaktualität

letzte Aktualisierung: 16.04.2015

verfügbare Wertebasis:                 2 Jahre zurückliegend

Indikator-Anwendung

Dieser Indikator wird angewendet bei der Bewertung von:

Schutzgut

Nutzer

Weiterführende Informationen

©