1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Umwelt

Inhalt

Anteil regenerativer Energie

Beschreibung des Indikators

Der Indikator beschreibt den prozentualen Anteil des aus regenerativen Rohstoffen erzeugten Stroms am Stromverbrauch insgesamt in Sachsen.

Diagramm: Anteil regenerativer Energien in Sachsen in den Jahren 1991 bis 2013

Diagramm: Anteil regenerativer Energien in Sachsen in den Jahren 1991 bis 2013
(Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit - Energieberichte Sachsen)

 

Jahr 1991 1995 1999 2003 2007  2009 2011 2012 2013
regenerative Energien
(in %)
0,3 1,3 3,3 6,3 13,9 16,0 20,2 22,5 24,6

Tabelle: Anteil regenerativer Energien in Sachsen ausgewählte Jahre im Zeitraum 1991 bis 2013 [in %]

Aussage des Indikators

Regenerativer Strom wird bereit gestellt durch die Umwandlung von Windenergie, Biomasseenergie (fest, flüssig, gasförmig), Solarenergie und Wasserkraft in elektrische Energie. Der ausgewiesene Anteil des so erzeugten Stroms am Stromverbrauch insgesamt veranschaulicht die Fortschritte im Klimaschutz und bei der Ressourceneinsparung.

Bewertung für Sachsen

Der Trend zum steigenden Einsatz von regenerativen Rohstoffen zur Erzeugung von Energien hält an. Die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien betrug 20132  4399,7 GWh. Das ist zum Vorjahr (3400 GWh) ein Anstieg um 10,7 %.

Anwendungsempfehlungen

Der Indikator wird verwendet als Indikator im Umweltstatus Sachsen.

Marginalspalte

Bild: Illustration für Umweltindikator

Umweltindikatoren von A bis Z

A–E | F–M | N–S | T–Z

Navigator Umweltstatus

Trendbewertung

Bewertung

Tendez: steigend

Datenaktualität

letzte Aktualisierung: 04.04.2016

verfügbare Wertebasis:                 2 Jahre zurückliegend

Indikator-Anwendung

Dieser Indikator wird angewendet bei der Bewertung von:

Schutzgut

Nutzer

Weiterführende Informationen

©