1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hydrologie

Das Arbeitspaket Wasser hat zum Ziel eine grenzübergreifende, konsistente Datenbasis für die nachfolgenden hydrologischen Modellierungen und Analysen zu erstellen. Dies beinhaltet die Untersuchung des Gesamtwasserhaushalts für den Ist-Zustand und eine auf Modellen basierte Simulation des Gesamtwasserhaushalts auf Grundlage von Projektionen jeweils unter Berücksichtigung der Wassernutzungen im Einzugsgebiet. Die Ergebnisse lassen Trends der rezenten und zukünftigen Entwicklung der Wasserressourcen erkennen, womit länderübergreifend wasserwirtschaftliche Kenngrößen abgestimmt werden können.  Eine gemeinsame Strategie für ein effektives Wassermanagement im Grenzgebiet wird in Form eines Maßnahmenkataloges festgelegt.

Förderlogos Projekt NEYMO

Marginalspalte

Bild: Illustration Bereich Ergebnisse

Sprache

bld_Startseite de_Sprachumschalter

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Karin Kuhn

Institut für Meteorologie und Wasserwirtschaft Wroclaw

Mariusz Adynkiewicz-Piragas

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Fragebogen bitte schicken an: karin.kuhn@smul.sachsen.de