1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lebensraumtypen nach FFH-Richtlinie

Die Landschaften innerhalb der Europäischen Union sind Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Deren Lebensräume sichert das EU-weite ökologische Netz »NATURA 2000«. Die aus europäischer Sicht schützenswerten Lebensräume sind in Anhang I der FFH-Richtlinie genannt. Lebensräume von besonderer Bedeutung sind dabei zusätzlich mit einem Sternchen gekennzeichnet (sogenannte prioritäre Lebensräume). Die Mitgliedsstaaten hatten von den auf ihren Flächen vorkommenden Lebensraumtypen eine repräsentative Auswahl zu treffen, wobei auf eine möglichst gleichmäßige, räumliche Verteilung zu achten war (Repräsentativität und Kohärenz).

Der Freistaat Sachsen nimmt seine Verantwortung für das NATURA 2000-Programm ernst. Bei einer intensiven Bestandsaufnahme wurden insgesamt 47 natürliche oder naturnahe Lebensraumtypen nach den EU-Kriterien nachgewiesen. Wir stellen Ihnen hier die in Sachsen relevanten Lebensraumtypen vor.

Für die Erfassung der Lebensraumtypen wurden vom Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie detaillierte Kartier- und Bewertungsschlüssel erarbeitet. In der vorliegenden Internetdarstellung werden Ihnen diese als Übersichtsdarstellung zur Verfügung gestellt.

Dünen

Dünen

Im mittel- und ostsächsischen Raum gibt es Binnendünen in den großen Heidegebieten.

Gewässer

Gewässer

Stehende Gewässer und Fließgewässer finden sich in ganz Sachsen.

Heiden

Heiden

Die artenreichen Heiden spielen eine wichtige Rolle im Naturhaushalt.

Grasland

Grasland

Das Grasland umfasst vielfältige unterschiedliche Ausprägungen.

Moore

Moore

Moore sind sehr alte und hochspezialisierte Lebensräume.

Felsen

Felsen

Felsen, Felskuppen, Höhlen und Schutthalden sind Lebensräume für sehr spezialisierte Pflanzen- und Tierarten.

Wälder

Wälder

Unterschiedliche Waldausprägungen charakterisieren den Waldbestand in Sachsen.

Marginalspalte

Bild: NATURA 2000-Logo

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 61: Landschaftsökologie, Flächennaturschutz

Melanie Kittel

  • TelefonTelefon: (03731) 294-2104
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-2099
  • E-MailE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 62: Artenschutz

Heiner Blischke