1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist unselbständiger Teil verwaltungsbehördlicher Verfahren, die Zulassungsentscheidungen dienen. Die UVP wird durchgeführt bei öffentlichen und privaten Projekten (Vorhaben), die möglicherweise erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben.

UVP-Portal

Die UVP-Richtlinie bestimmt, dass die einschlägigen Informationen über UVP-Verfahren der Öffentlichkeit elektronisch zugänglich sein müssen, wenigstens über ein zentrales Portal. Das UVP-Portal wurde 2017 in einer länderübergreifenden Kooperation entwickelt. Die Informationen zu UVP-Verfahren stehen Ihnen daher vorläufig in einem länderübergreifenden UVP-Portal zur Verfügung. Sie können jedoch die Suche auf das Land Sachsen eingrenzen, indem Sie unter »Suche« in der Kategorie »Bundesländer« das Land »Sachsen« auswählen.

 

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Referat Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Justiziariat

Cornelia Kuch