1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Beirat Wasserrahmenrichtlinie in Sachsen

Beim Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) wurde zur aktiven Beteiligung der Öffentlichkeit auf Landesebene ein »Beirat Wasserrahmenrichtlinie« eingerichtet. In diesem haben die wichtigsten sächsischen Interessengruppen und Verbände die Möglichkeit, den Umsetzungsprozess der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) mit den verantwortlichen Behörden zu gestalten. Schwerpunktaufgaben sind:

  • Sicherstellung des Informationsflusses zwischen den gesellschaftlichen Gruppen und den Behörden bei der Umsetzung der WRRL
  • Erörterung von Belangen mit überregionaler, landesweiter Bedeutung
  • Lösung von Konflikten und Vernetzung der Tätigkeiten im Bezug zur Umsetzung der WRRL
  • Beratung des SMUL beim Vollzug der WRRL

Marginalspalte

Bild: Flussgebietseinheiten in Europa

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Roland Dimmer