1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Interaktive Kartendarstellung

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) wird die landesweite Übersicht zu den der Wasserschutzgebieten (Trinkwasser- und Heilquellenschutzgebiete) erarbeitet und geführt.

Die Sachdaten der Wasserschutzgebiete werden über das Fachinformationssystem der sächsischen Umweltverwaltung »Wasserrechtlicher Vollzug (FIS WrV) – Teil Flächengebiete« durch die zuständigen Wasserbehörden erfasst. Diese Daten sind Grundlage für die landesweiten Auswertungen des LfULG.

Die Digitalisierung der Wasserschutzgebiete zur kartographischen Darstellung wird in Zusammenarbeit zwischen dem LfULG und den zuständigen Wasserbehörden vorgenommen. Die so erzeugten Vektordaten dienen u. a. der Erstellung der landesweiten Übersichtskarte durch das LfULG.

In der Karte sind Wasserschutzgebiete erfasst, die zum Zeitpunkt Dezember 2016 Bestandskraft hatten. Gegenwärtig befinden sich viele der vor 1990 festgesetzten Wasserschutzgebiete in Überarbeitung.

Rechtlich verbindliche Auskünfte zu den Wasserschutzgebieten nach
§ 46 und § 47 Sächsisches Wassergesetz (SächsWG) sowie zu aktuellen Änderungen (Aufhebungen und Festsetzungen) sind bei den zuständigen Wasserbehörden der Landratsämter und kreisfreien Städte zu erfragen.

Marginalspalte

Bild: Gebietsbezogener Gewässerschutz

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 43

Anita Kenner