1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Hochwassermarken

Hochwassermarken Sachsen (Stand: 05/2015)

Hochwassermarken dienen der Erinnerung an vergangene Hochwasser-ereignisse. In Form von befestigten Platten oder gemeißelten Steinkerben halten sie auch in Zeiten ohne katastrophale Hochwasserereignisse das Hochwasserbewusstsein aufrecht. Zudem sind Hochwassermarken wichtige Informationen bei der hydraulischen Modellierung.

Vom Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) wurden die in Sachsen erfassten Hochwassermarken recherchiert und in einer Datenbank zusammengeführt. In der interaktiven Karte sind diejenigen Standorte dargestellt, an denen befestigte Marken vorliegen. Für jede dieser Marken ist ein Datenblatt verlinkt, welches auch zum Download bereit steht.

Um den Datenbestand der sächsischen Hochwassermarken zu erweitern ist das LfULG auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Bitte melden Sie Ihnen bekannte Hochwassermarken, die sich nicht in der interaktiven Karte befinden. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Aufruf zur Mithilfe.

Um Hochwasserstände und Hochwassermarken bei zukünftigen Hochwasserereignissen einheitlich und in großer Anzahl zu erfassen, wurde ein Leitfaden als Arbeitshilfe für Bürger und Gemeindemitarbeiter aufgestellt. Auf der Grundlage der Empfehlungen des Leitfadens sind mit dem Erfassungsbogen für Hochwassermarkierungen und Hochwasser-marken die Daten zu dokumentieren und an das Landeshochwasser-zentrum zu übermitteln.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Mitarbeit!

 

Das Landeshochwasserzentrum im LfULG

Interaktive Karte und Kartenübersicht der Hochwassermarken

Über den Themenbaum auf der linken Seite der interaktiven Karte können Sie die jeweiligen Fach- und Basisdaten aktivieren oder deaktivieren. Durch das Aufklappen der Fachdaten wird die Legende sichtbar.

Kartenübersicht

Bitte zoomen Sie durch das Aktivieren des Lupensymbols in die Karte. Durch das Anklicken einer Geometrie des aktivierten Layers werden die Sachdaten angezeigt.

Liste der aktivierten Layer
Zum Identifizieren eines Elementes auf die Karte klicken!
Name der Kartenebene

Geodienste (WMS-, WFS- und KML-Dienste)

 WMS- und WFS-Dienste können zum Beispiel in die freie Desktop-GIS-Anwendung Quantum GIS (QGIS, http://www.qgis.org/de/site/forusers/) eingebunden und angezeigt werden. Bitte beachten Sie, welche WMS- und WFS-Versionen von der genutzten Anwendung unterstützt werden und in welchem Format die Adresse angegeben werden muss. Beachten Sie bitte die Hinweise zur Verwendung der Geodienste in der rechten Spalte dieser Seite.

Marginalspalte

Anprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 45: Landeshochwasserzentrum, Gewässerkunde

Petra Walther

  • TelefonTelefon: (0351) 8928-4514
  • E-MailE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 45: Landeshochwasserzentrum, Gewässerkunde

Stephan Büttig

  • TelefonTelefon: (0351) 8928-4506
  • E-MailE-Mail

Datenbeschreibung

Layoutbeschreibung

3.1 Abbildung 16771

Hintergrundkarten des GeoSN

  • Geodatendienste des GeoSN
    Bitte verwenden Sie zur Darstel- lung von Hintergrunddaten die kostenfreien Online-Geodienste des Staatsbetrieb Geobasis-information und Vermessung Sachsen.

Themen anderer Fachbereiche

Geodaten, Dienste und Karten zu den Themen: