1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wasserhaushaltsdaten

Drei-Säulen-Konzept

Um die Komplexität der Wasserhaushaltsprozesse zu erfassen, wurde im Rahmen des Projektes »KliWES« ein »Drei-Säulen-Konzept« entwickelt, das auf einem Ensemble sich gegenseitig stützender und unabhängiger Verfahren beruht. Dieses Konzept kombiniert verschiedene Ansätze zur Berechnung des Wasserhaushalts. Ergebnisvergleiche ermöglichen die gegenseitige Kontrolle der unterschiedlichen Methoden. Auf dieser Basis wird eine Ableitung wissenschaftlich fundierter, verlässlicher und belastbarer Wasserhaushaltsdaten realisiert.

Schema Drei-Säulen-Konzept

Mit den vorliegenden Ergebnissen kann die Anfälligkeit des Wasserhaushalts gegenüber den Einflüssen des Klimawandels abgeschätzt werden. Die Ergebnisse werden u.a. als Grundlage für eine gezielte, regionale Entwicklung von Anpassungs- Strategien und Maßnahmen in der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft an die erwarteten Folgewirkungen des Klimawandels in Sachsen genutzt.

Durchflusskennwerte

Wichtige Ergänzungsbausteine zum »Drei-Säulen-Konzept« bilden die Webanwendungen »MNQ, MQ und Querbauwerke« sowie »HQ(T) und MHQ sächsischer Fließgewässer (Stand: 2015)«. Mittels dieser Webanwendungen können die mittleren Niedrigwasserdurchflüsse MNQ, die mittleren Durchflüsse MQ und die Hochwasserscheiteldurchflüsse mit Jährlichkeit HQ(T) sowie die mittleren Hochwasserdurchflüsse MHQ für Fließgewässerquerschnitte des sächsischen Wasserlaufverzeichnisses (Stand: 2015) abgefragt werden.

Die Kennwerte sind wichtige wasserwirtschaftliche Eingangsgrößen, z.B. bei der Ermittlung von Mindestwasserführungen nach § 33 WHG, von langjährigen mittleren Durchflussdargeboten sowie bei der Ausweisung von Überschwemmungsgebieten.

Gebietswasserhaushalt

Der Wasserhaushalt einer Region setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen:

  • Niederschlag und  Verdunstung
  • Oberflächen-, Zwischen- und Grundwasserabfluss
  • Versickerung und Grundwasserneubildung

Diese stehen in einer komplexen Ursache-Wirkungs-Beziehung:

Grafik zum Wasserhaushalt

Wasserhaushaltskomponenten

Marginalspalte

Bild: Ikon Wasserhaushaltsportal

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Holm Friese

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 44: Oberflächenwasser, Wasserrahmenrichtlinie

Karin Kuhn

Forschungsprojekt KliWES

Im Wasserhaushaltsportal Sachsen werden Ergebnisse vorgestellt, die im Rahmen des Projekts KliWES erarbeitet wurden. Nähere Informationen: