1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

DIN EN ISO 14001

Ein Umweltmanagementsystem nach dem international anerkannten Standard DIN EN ISO 14001 gilt - im Gegensatz zu EMAS II - weltweit.

Umfang und Anforderungen sind etwas geringer als bei EMAS II, so ist z. B. keine Umwelterklärung erforderlich. Die wichtigsten Punkte:

  • Erstellung eines Rechtskatasters
  • Analyse aller eingesetzten Produktionsstoffe
  • Sicherstellung benötigter Mitarbeiterqualifikationen
  • Ergebnisse werden gegenüber Betriebsfremden nicht publiziert
  • Überprüfung durch unabhängige Gutachter
  • Notfallvorsorge für mögliche Störfälle

Betriebe nutzen mit DIN EN ISO 14001 ein wirkungsvolles Instrument zur laufenden systematischen Verbesserung ihrer Umweltsituation!

DIN EN ISO 14001 ist ein Umweltmanagementsystem speziell für Betriebe, die bereits ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut haben und nun zusätzlich auch die umweltrelevanten Bereiche ihres Betriebes systematisch erfassen und kontinuierlich verbessern wollen.