Zuständige Behörden und Stellen
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Zuständige Behörden und Stellen

Während im technischen Bereich der Strahlenschutz des Personals und der Umwelt im Vordergrund steht, müssen bei medizinischen Anwendungen die drei Strahlenschutzgrundsätze
  • Rechtfertigung einer Strahlenanwendung
  • Dosisbegrenzung und
  • Optimierung

auch bei den Patienten beachtet werden.

Zur Durchsetzung der drei Prinzipien wird das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) durch die ärztliche Stelle bei der Sächsischen Landesärztekammer, die Medizinphysik-Experten und den Sachverständigen unterstützt. Sie werden zur Überprüfung der gesamten Qualitätssicherung bei den Ärzten tätig.

In unterschiedlichen zeitlichen Intervallen überprüfen diese Institutionen und Experten teils den technischen Strahlenschutz, teils aber auch das unmittelbare Handeln des Arztes. Dabei sind diese Experten vorwiegend gutachterlich für das LfULG tätig. Erforderliche Anordnungen werden von den Strahlenschutzbehörden getroffen.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Daniel Gehre

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Hadi Alborzi

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 540137
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    Söbrigener Str. 3a
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-5302
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-5399
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg