1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Zuständige Behörden

Für radioaktive Abfälle und Rückstände ist zunächst das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie zuständig.

Es entlässt auf Antrag die natürlich radioaktiven Rückstände aus der Strahlenschutzüberwachung zum Zweck der Verwertung oder Beseitigung im Einvernehmen mit der zuständigen Abfallbehörde. Die Rückstände unterliegen dann, nach dieser Entlassung dem Geltungsbereich des Abfallrechtes.

Siehe auch:

Marginalspalte

Bild: Thematische Illustration: Radioaktive Abfälle

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 54: Strahlenschutz - Altlasten, Radon, Notfallschutz

Andrea Sperrhacke

  • PostanschriftPostanschrift:
    Postfach 540137
    01311 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    Söbrigener Str. 3a
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-5400
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-5399
  • E-MailE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 54: Strahlenschutz - Altlasten, Radon, Notfallschutz

Dr. Jörg Dehnert

  • TelefonTelefon: (0351) 2612-5411
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-5399
  • E-MailE-Mail