Inkorporationsmessstelle
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Inkorporationsmessstelle

Im VKTA – Strahlenschutz, Analytik und Entsorgung Rossendorf e. V. befindet sich die vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) bestimmte »Messstelle für Inkorporationsmessungen« als amtliche Messstelle.

Das Überwachungsziel dieser Messstelle ist der Schutz von Personen und der Nachweis der Einhaltung aller Grenzwerte für die Inkorporation radioaktiver Stoffe.

Als amtliche Inkorporationsmessstelle für den Freistaat Sachsen leitet und koordiniert sie die Arbeit der betrieblichen Messstellen an den Universitätskliniken in Leipzig und Dresden bzw. am Klinikum Chemnitz und übermittelt die Messergebnisse der Personenüberwachung an das zentrale Strahlenschutzregister

Marginalspalte

Ansprechpartner

VKTA – Strahlenschutz, Analytik und Entsorgung Rossendorf e. V.

Dipl. - Phys. Daniela Löhnert

  • TelefonTelefon: (0351) 2 60 34 26
  • TelefaxTelefax: (0351) 2 60 34 14