Inhalt

Vereinigte Mulde und Muldeauen

Gebietsbeschreibung

Naturnahes Auengebiet der Mittleren Mulde, Flußlauf mit weitgehend natürlicher Fließgewässerdynamik, Steilabbrüchen, Kieshegern, zahlreichen Altwässern, Auwäldern sowie Laubwaldkomplexe der Hang- und Hochflächenlagen

Mulde östlich Gruna (Foto: T. Herrgott, Archiv Naturschutz LfULG)

Mulde östlich Gruna (Foto: T. Herrgott, Archiv Naturschutz LfULG)

Schutzwürdigkeit

Mitteleuropäisch bedeutsamer, weitgehend natürlicher Flußlauf, sehr gut ausgeprägte Hartholz- und Weichholzauwälder, artenreiche Avifauna, Fledermaushabitat, bedeutendes Reproduktionsgebiet des Bibers in Sachsen

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Leipzig; Nordsachsen


Gemeinden:

Bad Düben, Stadt; Bennewitz; Doberschütz; Eilenburg, Stadt; Grimma, Stadt; Jesewitz; Laußig; Löbnitz; Machern; Thallwitz; Thümmlitzwalde; Trebsen/Mulde, Stadt; Wurzen, Stadt; Zschepplin

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 65 E
EU-Meldenr.: 4340-302
Meldestand: -1/2006
Gesamtfläche: 5905 ha
Naturraum: Mittelsächsiches Lößgebiet
Bezeichnung der Teilgebiete: Bruch Oberglaucha, Döbener Wald bei Schmorditz, Döbener Wald nördlich Golzern, Kroatenloch und Schusterbusch, Lehmbrüche und Teiche Wellaune, Lübschützer Wald, Muldetal, Wachtelberg Dehnitz

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Landratsamt Leipzig

  • SymbolDienstsitz:
    Karl-Marx-Str. 22, Haus 1 und 3
    04668 Grimma
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Leipzig
    04550 Borna
  • SymbolTelefon: (03437) 9 84 19 01
  • SymbolTelefax: (03437) 94 41 20
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Außenstelle Mockrehna

Dr. Christian Franke

  • SymbolTelefon: (034244) 5 31 55
  • SymbolTelefax: (034244) 5 31 50
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie