1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Täler von Vereinigter und Wilder Weißeritz

Gebietsbeschreibung

Talabschnitte vom Gebirgskamm bis zum teilw. scharf eingeschn. Kerbtal mit reich gegliederten Hängen, unterhalb Talsperre Klingenberg naturnah bewaldete Hangbereiche, fast durchgängig naturnahes Fließgewässer (zwei Talsperren)

Oberlauf der Wilden Weißeritz nahe der deutsch-tschechischen Grenze südlich Rehefeld (Foto: T. Sy, Archiv Naturschutz LfULG)

Oberlauf der Wilden Weißeritz nahe der deutsch-tschechischen Grenze südlich Rehefeld (Foto: T. Sy, Archiv Naturschutz LfULG)

Schutzwürdigkeit

Überwiegend naturnahes Fließgewässer, streckenweise Auwaldbegleitvegetation, Buchenwälder, Eichen-Hainbuchenwälder und Schatthangwälder, Vorkommen einzelner Felsen und Blockhalden, bedeutendes Fledermaushabitat, artenreiche Insektenfauna

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Dresden, Stadt; Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Gemeinden:

Altenberg, Stadt; Bannewitz; Dippoldiswalde, Stadt; Dorfhain; Dresden, Stadt; Freital, Stadt; Hartmannsdorf-Reichenau; Hermsdorf/Erzgeb.; Höckendorf; Pretzschendorf; Schmiedeberg; Tharandt, Stadt

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 37 E
EU-Meldenr.: 4947-301
Meldestand: -1/2006
Gesamtfläche: 1319 ha
Naturraum: Unteres Osterzgebirge
Bezeichnung der Teilgebiete: Am Collmberg, Am Jochhöh, Am Luftbad, Hoher Stein und Heidenschanze, Mittlere Wilde Weißeritz, NSG Windberg, Obere Wilde Weißeritz, Untere Wilde Weißeritz, Weißiger Wald

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Stadt Dresden

  • SymbolDienstsitz:
    Grunaer Str. 2
    01069 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Stadt Dresden
    Postfach 12 00 20
    01001 Dresden
  • SymbolTelefon: (0351) 4 88 62 01
  • SymbolTelefax: (0351) 4 88 62 02
  • SymbolE-Mail

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

  • SymbolDienstsitz:
    Weißeritzstr. 7
    01744 Dippoldiswalde
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
    Postfach 10 02 53/54
    01782 Pirna
  • SymbolTelefon: (03504) 6 20 34 01
  • SymbolTelefax: (03504) 6 20 34 09
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Außenstelle Kamenz

Iris John

© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie