1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Oberes Freiberger Muldetal

Gebietsbeschreibung

Tallandschaft des Berg- u. Hügellandes, mäandrierend, mit wechselnden Expositionen, stellenweise mit Engtalcharakter, an Hängen Waldgesellschaften der montanen bis collinen Stufe, Vorkommen von Schwermetallvegetation

Ausschnitt aus dem FFH-Gebiet Oberes Freiberger Muldetal (Foto: SLS GmbH, Archiv Naturschutz LfULG)

Ausschnitt aus dem FFH-Gebiet Oberes Freiberger Muldetal (Foto: SLS GmbH, Archiv Naturschutz LfULG)

Schutzwürdigkeit

Vorkommen versch. Lebensraumtypen (u.a. Fließgewässer, Buchen-, Eichen-Hainbuchen- u. Auwälder, Felsbildungen, Schwermetallrasen), Habitat gefährdeter Arten (u.a. Westgroppe, Bachneunauge, Grüne Keiljungfer, Fledermäuse), Kohärenzaspekte

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Meißen; Mittelsachsen; Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Gemeinden:

Altenberg, Stadt; Dorfchemnitz; Frauenstein, Stadt; Freiberg, Stadt; Großschirma, Stadt; Halsbrücke; Hermsdorf/Erzgeb.; Ketzerbachtal; Lichtenberg/Erzgeb.; Mulda/Sa.; Nossen, Stadt; Rechenberg-Bienenmühle; Reinsberg; Roßwein, Stadt; Striegistal; Weißenborn/Erzgeb.

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 252
EU-Meldenr.: 4945-301
Meldestand: -1/2006
Gesamtfläche: 1551 ha
Naturraum: Unteres Osterzgebirge
Bezeichnung der Teilgebiete: Oberes Muldetal

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Landratsamt Meißen

  • SymbolDienstsitz:
    Remonteplatz 8
    01558 Großenhain
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Meißen
    Postfach 10 01 52
    01651 Meißen
  • SymbolTelefon: (03522) 3 03 23 01
  • SymbolTelefax: (03522) 30 38 80 24
  • SymbolE-Mail

Landratsamt Mittelsachsen

  • SymbolDienstsitz:
    Leipziger Str. 4
    09599 Freiberg
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Mittelsachsen
    Postfach 17 51
    09587 Freiberg
  • SymbolTelefon: (03731) 7 99 40 00
  • SymbolTelefax: (03731) 7 99 40 24
  • SymbolE-Mail

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

  • SymbolDienstsitz:
    Weißeritzstr. 7
    01744 Dippoldiswalde
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
    Postfach 10 02 53/54
    01782 Pirna
  • SymbolTelefon: (03504) 6 20 34 01
  • SymbolTelefax: (03504) 6 20 34 09
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Förder- und Fachbildungszentrum (FBZ) Zwickau

Veronika Horn

  • SymbolTelefon: (0375) 56 65 72
  • SymbolTelefax: (0375) 56 65 47
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie