1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Lockwitzgrund und Wilisch

Gebietsbeschreibung

Tal des Lockwitzbaches und seiner Zuflüsse Wilischbach und Hirschbach in zwei getrennten Teilbereichen, größtenteils bewaldete Hänge mit vielfältigen Laubholzbeständen, offenen Felsbildungen und im Norden auch Streuobstwiesen

Ausblick zum Gerbergrund (Foto: S. Jahn, Archiv Naturschutz LfULG)

Ausblick zum Gerbergrund (Foto: S. Jahn, Archiv Naturschutz LfULG)

Schutzwürdigkeit

Vielfältige und naturnahe Laubwaldbestände umgeben eine Auenlandschaft mit weitgehend unverbautem Bachlauf, Lebensraum von Fischotter, Fledermäusen, Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling und Spanischer Flagge

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Dresden, Stadt; Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Gemeinden:

Dohna, Stadt; Dresden, Stadt; Glashütte, Stadt; Kreischa; Müglitztal

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 179
EU-Meldenr.: 5048-301
Meldestand: -1/2006
Gesamtfläche: 309 ha
Naturraum: Unteres Osterzgebirge
Bezeichnung der Teilgebiete: Lockwitzgrund, Wilisch

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Stadt Dresden

  • SymbolDienstsitz:
    Grunaer Str. 2
    01069 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Stadt Dresden
    Postfach 12 00 20
    01001 Dresden
  • SymbolTelefon: (0351) 4 88 62 01
  • SymbolTelefax: (0351) 4 88 62 02
  • SymbolE-Mail

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

  • SymbolDienstsitz:
    Weißeritzstr. 7
    01744 Dippoldiswalde
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
    Postfach 10 02 53/54
    01782 Pirna
  • SymbolTelefon: (03504) 6 20 34 01
  • SymbolTelefax: (03504) 6 20 34 09
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Außenstelle Kamenz

Iris John

© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie