1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Buchenwälder und Moorwald bei Neuhausen und Olbernhau

Gebietsbeschreibung

Laubwaldhänge und tiefe Bachtäler mit Hainsimsen-Buchenwäldern, einzelene Felsen und Blockhalden, Erlen-Eschenwälder, viele kleine Schutt- und Spaltenquellen, Berg-Mähwiesen, degenerierte Hochmoorstandorte, Birken-Moorwälder

Teilgebiet 5: Frauenbachtal (Foto: Büro Schindler, Archiv Naturschutz LfULG)

Teilgebiet 5: Frauenbachtal (Foto: Büro Schindler, Archiv Naturschutz LfULG)

Schutzwürdigkeit

Naturnahe montane Buchenwälder mit Restvorkommen der bedrohten Weißtanne und kleinflächige Erlen-Eschen-Auwälder, Hochmoorkomplex mit gut ausgeprägten Birken-Moorwäldern, Lebensraum gefährdeter Vogelarten

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Erzgebirgskreis; Mittelsachsen


Gemeinden:

Heidersdorf; Neuhausen/Erzgeb.; Olbernhau, Stadt; Pfaffroda; Seiffen/Erzgeb., Kurort; Zöblitz, Stadt

Tier- und Pflanzenarten

Im Gebiet sind 2 Tier-/Pflanzenarten nach Anhang II der FFH-Richtlinie gemeldet.

Nr. Tier-/Pflanzenart
1323 Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)
1324 Großes Mausohr (Myotis myotis)

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 4 E
EU-Meldenr.: 5345-301
Meldestand: /
Gesamtfläche: 1700 ha
Naturraum: Unteres Westerzgebirge
Bezeichnung der Teilgebiete: Ahornberg, Bärenbach, Deutscheinsiedler Moor- und Nasskomplex, Hirschberg und Seiffener Grund, Thesenwald, Wälder am Teichhübel, Wälder um Rauschenbach, Kohlberg und Stangenberg, Wälder um Rungstock und Rothenthal

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Landratsamt Erzgebirgskreis

  • SymbolDienstsitz:
    Schillerlinde 6
    09496 Marienberg
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Erzgebirgskreis
    Postfach 1 69
    09443 Annaberg-Buchholz
  • SymbolTelefon: (03735) 6 01 60 01
  • SymbolTelefax: (03735) 6 01 60 02
  • SymbolE-Mail

Landratsamt Mittelsachsen

  • SymbolDienstsitz:
    Leipziger Str. 4
    09599 Freiberg
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Mittelsachsen
    Postfach 17 51
    09587 Freiberg
  • SymbolTelefon: (03731) 7 99 40 00
  • SymbolTelefax: (03731) 7 99 40 24
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Förder- und Fachbildungszentrum (FBZ) Zwickau

Veronika Horn

  • SymbolTelefon: (0375) 56 65 72
  • SymbolTelefax: (0375) 56 65 47
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie