1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Hemmschuh

Gebietsbeschreibung

Bewaldeter Riedel des Erzgebirgskammes mit Quellhorizonten einer Urkalklinse, Komplex montaner Fichten-(Tannen-)Buchenwälder bodensaurer und basenreicher Standorte sowie edellaubholzreicher Bach- und Quellwälder, kleinflächig Grünland

Buchenwald am Hemmschuh (Foto: H. Blischke)

Buchenwald am Hemmschuh (Foto: H. Blischke)

Schutzwürdigkeit

<keine Angabe>

Lage

Berührte NATURA 2000-Gebiete:


Landkreise/Kreisfreie Städte:

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge


Gemeinden:

Altenberg, Stadt

Lebensraumtypen

Im Gebiet sind 5 Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie gemeldet, davon ein prioritärer (*).

Nr. Lebensraumtyp
6520 Berg-Mähwiesen
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
9110 Hainsimsen-Buchenwälder
9130 Waldmeister-Buchenwälder
9180 * Schlucht- und Hangmischwälder

Tier- und Pflanzenarten

Im Gebiet sind keine Tier- oder Pflanzenarten nach Anhang II der FFH-Richtlinie nachgewiesen.

Marginalspalte


Bild: Natura 2000-Logo

FFH-Gebiet

Landesinterne Nr.: 40
EU-Meldenr.: 5248-302
Meldestand: -1/2006
Gesamtfläche: 254 ha
Naturraum: Oberes Osterzgebirge
Bezeichnung der Teilgebiete: Hemmschuh

Weiterführende Informationen

*Hinweis:
Über den Link Grundschutzverordnung werden Sie zum Portal REVOSax weitergeleitet und können dort mit Klick auf »Historische Fassung« (linke Seite) und danach auf »Stammfassung« auf die inhaltlich fortgeltende Grundschutzverordnung zugreifen.

Ansprechpartner

Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

  • SymbolDienstsitz:
    Weißeritzstr. 7
    01744 Dippoldiswalde
  • SymbolPostanschrift:
    Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
    Postfach 10 02 53/54
    01782 Pirna
  • SymbolTelefon: (03504) 6 20 34 01
  • SymbolTelefax: (03504) 6 20 34 09
  • SymbolE-Mail

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Förder- und Fachbildungszentrum Kamenz

Andre Hilbrich

© Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie