1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

»Mach's wie Äugen - sei Teil des sächsischen Naturschutzes«

Guck nich so! Pack mit an!

Äugen will uns zum Mitmachen auffordern. Es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich für die Natur in Ihrer Region einzusetzen.  Der sächsische Naturschutzdienst und viele Naturschutzorganisationen bieten Aktionen an, bei denen sie auf tatkräftige Unterstützung angewiesen sind. Mit dem beginnenden Frühjahr und der Vegetationsperiode fängt die Arbeit vor Ort wieder an.

Die Beobachtung von Schutzgebieten und Arten ist nur eine der vielfältigen Aufgaben. Hinzu kommt die Durchführung von praktischen Biotoppflege- und Artenschutzmaßnahmen.  Einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Arbeiten erhalten Sie auch unter »Gesichter des Naturschutzdienstes« am rechten Bildrand. Hier stellen aktive Helfer des Naturschutzdienstes sich und ihre Tätigkeit vor.

Die für Ihre Region zuständigen Ansprechpartner finden Sie ebenfalls unter »Naturschutz und Ehrenamt« am rechten Bildrand. Diese können Sie anhand Ihrer Neigungen und Ihres Vorwissens beraten und mit aktiven Helfern zusammenbringen.  Mit Sicherheit werden Sie geeignete Betätigungsmöglichkeiten finden, die Ihrem Zeitbudget entsprechen, bei denen Sie erste Erfahrungen sammeln können und die Ihnen Freude und persönliche Bereicherung bieten.

Mach mit beim Naturschutz in Sachsen!

Plakat »Mach's wie Äugen - sei Teil des sächsischen Naturschutzes«

Vorschlag der Studentengruppe: Sven Heinitz, Theresa Krämer, Anja Mertens, Rüdiger Landgraf, Sabrina Thielgen

Was passiert wo? - Die Berater in den unteren Naturschutzbehörden vor Ort wissen es.

Weitere Vorschläge

der Studentengruppe: Theresa Klietz, Meike Schröder, Lisa Kottmann, Daniel-Gou Shikura

Plakat »Free Hugs«

Plakat »Twitter auch mit uns«

Plakat »Lass die echten Prinzen nicht aussterben«

Plakat »offline«