1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Emissionsberichte und -karten

Abkürzungen für Luftschadstoffe und Treibhausgase

Luftschadstoffe (inklusive Krebs erregender Stoffe):

  • C6H6– Benzol
  • CO – Kohlenmonoxid
  • NH3– Ammoniak
  • NMVOC – Flüchtige organische Verbindungen ohne Methan
  • NOx– Stickoxide
  • PM10– Feinstaub
  • SO2– Schwefeldioxid

Treibhausgase:

  • CH4– Methan
  • N2O – Lachgas
  • THG – Treibhausgase
  • CO2 – Kohlendioxid

Emissionssituation in Sachsen (Tabellen und Abbildungen)

Das Emissionskataster unterliegt einem ständigen Prozess der Kontrolle und Überarbeitung (im Sinne der Einarbeitung des aktuellen Wissensstandes). Die dargestellten Emissionsdaten ersetzen deshalb die publizierten Daten früherer Berichte.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 51: Klima, Luftqualität

Dr. Andrea Hausmann

  • PostanschriftPostanschrift:
    Pillnitzer Platz 3
    01326 Dresden
  • BesucheradresseBesucheradresse:
    Söbrigener Str. 3a
    01326 Dresden
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-5100
  • TelefaxTelefax: (0351) 2612-5199
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 51: Klima, Luftqualität

Ute Schreiber

Emissionsberichte

Grundlagen

Auf einen Blick: die wichtigsten Luftschadstoffe