1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bürgerinformationsveranstaltung

UFIPOLNET Bürgerinformationsveranstaltung 22.10.2007

Foto: UFIPOLNET Bürgerinformationsveranstaltung 22.10.2007

UFIPOLNET Bürgerinformationsveranstaltung 22.10.2007

Dokumentation der Bürgerveranstaltung zu Ultrafeinstaub und Feinstaub am 22.10.2007 in Dresden.

Einladung Bürgerveranstaltung am 22.10.2007 18:30 in Dresden, Sächs. Aufbaubank

Einladung Bürgerveranstaltung am 22.10.2007 18:30 in Dresden, Sächs. Aufbaubank

Hintergrund

Im Rahmen des EU-Projekts UFIPOLNET wird die Anzahl der kleinsten Luftpartikel an 4 Messstellen in Europa untersucht: Stockholm, Prag, Augsburg, und Dresden am Schlesischen Platz.

Partikel mit Ultrafeinstaub sind 1000 mal kleiner als der Durchmesser eines menschlichen Haares und stehen im Verdacht, eine Gefahr für die menschliche Gesundheit zu sein. Diese Nanopartikel kommen besonders zahlreich an Hauptstraßen vor.

Ablauf

Experten geben Auskunft über Ultrafeinstaub und die Messungen durch das Projekt UFIPOLNET. Danach Podiumsdiskussion und Publikumsfragen.

  • Moderation: NN
  • Einführungsvortrag: Prof. Dr. A. Wiedensohler

    Podium:

    • Interpretation/Gesundheit: O. Herbarth UfZ, Leipzig
    • Analytik/Messung Wissenschaft: A. Wiedensohler, IfT, Leipzig
    • Analytik/Messung Verwaltung: G. Löschau, LfUG, Dresden
    • Umweltaspekte lokal: Herr Socher, Umweltamt Dresden
    • Maßnahmen lokal: Herr Ritscher, HAM Dresden

    Marginalspalte

    Bild: EU-LIFE Projekt UFIPOLNET

    This website is in english available!

    Ansprechpartner

    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

    Dr. Gunter Löschau