1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Klimaschutz

Um dramatische Schäden in Folge abrupter Klimaänderungen zu vermeiden, muss der Temperaturanstieg dauerhaft auf maximal 2 °C gegenüber dem vorindustriellen Niveau begrenzt werden. Dieses Ziel soll durch Klimaschutzmaßnahmen wie die Steigerung der Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien erreicht werden.
Treibhausgasbilanz

Treibhausgasbilanz

Hauptverursacher der CO2-Emissionen in Sachsen sind die Energiewirtschaft, die Industrie, der Verkehr, die Kleinverbraucher und die privaten Haushalte.

Energieeffizienzkampagne

Energieeffizienzkampagne

Mit der Kampagne „Jetzt schalten – Energieeffizienz in Sachsen“ soll das Thema stärker ins Bewusstsein der Bürger, Kommunen und Unternehmen gerufen werden.

Energieeffizienz: Maßnahmen

Energieeffizienz: Maßnahmen

Der intelligente Einsatz von Energie kann einen wesentlichen Beitrag für Klimaschutz und Kostenreduzierung gleichermaßen leisten. Sachsen setzt sich deshalb anspruchsvolle Ziele, um bis 2020 die Energieeffizienz weiter deutlich zu steigern.

Energieeffizienz: Europäisches Projekt EnercitEE

Energieeffizienz: Europäisches Projekt EnercitEE

Gemeinsam mit vier Partnerregionen aus ganz Europa suchte Sachsen in den vergangenen 4 Jahren nach Ideen für den Klimaschutz. Umweltminister Frank Kupfer hatte das Projekt »EnercitEE« am 19. März 2010 offiziell gestartet.

Energieeffizienz: Förderung

Energieeffizienz: Förderung

Energieeffizienz: Beratung und Information

Energieeffizienz: Beratung und Information

Die Sächsische Energieagentur ist das Kompetenz-, Beratungs- und Informationszentrum zu allen Fragen rund um das Thema Energie.

Marginalspalte

Bild: Klimaschutz - Kraftwerk

Energie effizient einsparen

Plakat zur Energieeffizienzkampagne

Ansprechpartner

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Bettina Miersch