1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bohraktenarchiv

Das Bohraktenarchiv archiviert alle beschaffbaren analogen Schichtenverzeichnisse von Bohrungen, die im Freistaat Sachsen abgeteuft wurden und gibt Aufschluss über den geologischen Untergrund.

Für die Anzeigepflicht von Bohrungen und die Ablieferung der Bohrergebnisse bestehen Regelungen, die im Lagerstättengesetz der Bundesrepublik Deutschland und in Verordnungen des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landesentwicklung und des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit festgehalten sind. Für die Anzeige von Bohrungen existiert die nutzerfreundliche Anwendung »ELektronische BohrAnzeige Sachsen« - ELBA.SAX.

Bohranlage zum Abteufen einer Bohrung auf dem Theaterplatz vor der Semperoper in Dresden

Bohranlage zum Abteufen einer Bohrung auf dem Theaterplatz vor der Semperoper in Dresden, Quelle: Brunnenbau Wilschdorf GmbH

Alle täglich eingehenden Bohrungsdaten und Schichtenverzeichnisse werden digital erfasst und in einer Datenbank verwaltet. Ebenso wird mit analogen Unikaten und Originalschichtenverzeichnissen des Archivs verfahren, welche zur Sicherheit eingescannt werden und so auch digital verfügbar sind. Interessenten können sich mit Hilfe der interaktiven Karte über die aktuell digital vorhandenen Aufschlüsse informieren. Die Herausgabe von Aufschlussdaten erfolgt ausschließlich auf digitalem Wege, weitere Informationen dazu sind auf der Seite »Bohrungsdaten« zusammengestellt. Zukünftig kann die neue Anwendung »Bohrungsinformationssystem« - BOHRIS für die Datenherausgabe genutzt werden.

Marginalspalte

Bild: Thematische Illustration: Geoarchive, Sammlungen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Iris Laßner

  • TelefonTelefon: (03731) 294-1106
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-1099
  • E-MailE-Mail