1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Messtischblattsammlung

Die Messtischblattsammlung ist eine Belegsammlung. Sie enthält Sammlungsproben, die den jeweiligen geologischen Kartenblättern zugeordnet sind.

Mit Proben, die teilweise aus nicht mehr zugänglichen Aufschlüssen stammen, dokumentiert die Messtischblattsammlung die Geologie zum Gebiet der entsprechenden Karte. Für Recherchen zugänglich sind 23.500 Proben, die das Gebiet Sachsens betreffen. Sie stammen aus der Zeit der Erstkartierung Sachsens, den Neukartierungen späterer Jahre und aus zahlreichen geologischen Objektarbeiten vergangener Jahrzehnte.

Aktualisiert wird diese Sammlung derzeit durch die geologische Schwerpunktkartierung und durch die im Freistaat durchgeführten Bauvorhaben (Hoch- und Tiefbau und Verkehrsbauten).

Rechteckige Kästchen mit verschiedenartigen Steinen aus dem Sammlungsbestand

Blick in ein Fach eines Sammlungsschranks, Quelle: LfULG/Joh. Richter

Marginalspalte

Bild: Thematische Illustration: Geoarchive, Sammlungen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Dr. Manuel Lapp

  • TelefonTelefon: (03731) 294-1211
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-1099
  • E-MailE-Mail

Bernd Scheunert

  • TelefonTelefon: (03731) 294-1214
  • TelefaxTelefax: (03731) 294-1099
  • E-MailE-Mail

Bohrkern- und Probendatei

Empfehlenswert ist die Suche in Access mit Datensätze / Filter / Spezialfilter- / sortierung »Messtischblattweise« (Feld: TK25) zu starten und gegebenenfalls mit einer Lokalität (Feld: FUNDORT) oder einem Gestein (Feld: BEMERK) fortzusetzen.