1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Folgekosten der Flächeninanspruchnahme

FolgekostenSchätzer

FolgekostenSchätzer

Anleitungen zur Anwendung » siehe rechte Box

Projektlaufzeit:

06/2013 – 05/2015

Projektziele:

Im Forschungsvorhaben war ein FolgekostenSchätzer für die Flächeninanspruchnahme zu entwickeln. Kommunale und regionale Informationen der sächsischen Gemeinden zu Folgekosten der Flächenneuinanspruchnahme sollten die Grundlage dafür sein. Das Instrument soll in Planungs- und Genehmigungs­verfahren in Sachsen als Entscheidungshilfe für eine nachhaltige Flächennutzung dienen können und Auskünfte geben zu den Folgekosten:

  • bei einem Neubau von Wohnungen,
  • bei einem Rückbau früherer Nutzungen und
  • bei Veränderungen im Bestand von vorhandenen Siedlungen.

Der Folgekostenschätzer soll als Download über das LfULG-Internet verfügbar gemacht werden. Eine wissenschaftliche Studie soll über den Stand der Anwendung von Folgekostenschätzern in Deutschland informieren.

Projektergebnisse:

Sachsen verfügt über einen Folgekostenschätzer für die Bewertung der Flächeninanspruchnahme aus Sicht von Folgekosten. Er ist an die sächsischen Verhältnisse angepasst und kann individuelle kommunalspezifische Kosten berücksichtigen.

Der Folgekostenschätzer bezieht sich auf die Folgekosten von Baugebieten in der Gemeinde. Er gibt Aussagen zu den akkumulierenden Kosten für die Kommune, für die Grundstücksbesitzer oder für die Allgemeinheit. Neben den Kosten einer erstmaligen Herstellung werden auch die Folgekosten für Betrieb, Unterhaltung, Instandsetzung, Pflege und Erneuerung berücksichtigt.

Die Ergebnisse des Programms stellen eine Grobabschätzung dar. Sie können eine genauere Kostenplanung im Zuge der Detailplanung nicht ersetzen. Sie ermöglichen aber eine schnelle und umfassende Grobbewertung unterschiedlicher Planungsalternativen.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 42: Boden, Altlasten

Bernd Siemer

Partner im Projekt

PROJEKTGRUPPE STADT + ENTWICKLUNG
Ferber, Graumann und Partner, Leipzig

Deutsches Institut für Urbanistik (Difu), Berlin

Planungsbüro Gertz Gutsche Rümenapp Stadtentwicklung und Mobilität, Hamburg

Abschlussbericht

Schriftenreihe Heft 22/2015, Folgekosten der Flächeninanspruchnahme

Schriftenreihe Heft 22/2015, Folgekosten der Flächeninanspruchnahme