Zuordnungswerte gemäß Technischen Regeln der LAGA
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Zuordnungswerte gemäß Technischen Regeln der LAGA

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) hat mit Erlass vom 27.09.2006 die in den Technischen Regeln der Länderarbeitsgemeinschaft Abfall, kurz LAGA-TR Boden -neu-, für den Boden festgelegten Feststoffwerte in den sächsischen Vollzug eingeführt.
Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat aus diesem Anlass einen »Bericht zur Auswertung analytischer Daten zu Unterböden und Bodenaushub« im Freistaat Sachsen verfasst.

Im Rahmen dieser Untersuchungen wurden für die Elemente Arsen, Cadmium, Chrom, Kupfer, Quecksilber, Nickel, Blei, Zink sowie Thallium Übersichtskarten der geschätzten Elementgehalte für den Unterboden im Maßstab 1:400 000 berechnet.

Die Karteninhalte sind mit einer Abstufung nach den Zuordnungswerten der LAGA-TR klassifiziert.

Bild: Titelblatt des Berichts

Titelabbildung des Berichts (Quelle: Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Titelfoto: Dr. habil. Dieter Hiller)

Marginalspalte

Bild: Themenportal Boden, Altlasten - Fachinformationssystem Boden

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 42 Boden, Altlasten

Kati Kardel