1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Gefährdungen und Belastungen

Themen

  • Bodenversiegelung und Flächeninanspruchnahme
    Das Schutzgut Boden wird in der Planungspraxis im Vergleich zu anderen Schutzgütern oft nachrangig behandelt. Eine rasch fortschreitende Bodenversiegelung und Flächenverbrauch sind die Folge.
  • Stoffliche Bodenbelastungen
    Sind Anreicherungen von in den Boden eingetragenen dauerhaften, also nicht oder sehr schwer abbaubaren Schadstoffen wie zum Beispiel Schwermetalle.
  • Bodenerosion
    Unter Bodenerosion versteht man die Ablösung, den Transport und die Ablagerung von Bodenmaterial.
  • Bodengefüge, Bodenstruktur
    Das Bodengefüge oder die Bodenstruktur wird als die räumliche Anordnung der festen Bodenbestandteile definiert. Das Bodengefüge bestimmt also Menge und Form der Poren, die in wechselnden Anteilen mit Luft und Wasser gefüllt sind.
  • Böden im Klimawandel
    Zwischen Boden und Klima bestehen komplexe Wechselbeziehungen. Klimaänderungen beeinflussen den Boden, veränderte Bodenverhältnisse beeinflussen das Klima.
  • Beeinträchtigung der Archivfunktion

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 42: Boden, Altlasten

Bernd Siemer

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 42: Boden, Altlasten

Antje Sohr

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 72: Pflanzenbau

Dr. Walter Schmidt

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 42: Boden, Altlasten

Dr. Arnd Bräunig