1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Technische Anforderungen

Grundsätzlich sind zur Teilnahme am eANV folgende technische Voraussetzungen notwendig:

  • PC und Internet-Zugang,
  • Zugang zu einem Online-Portal (z.B. Länder-eANV oder Provider) oder eigene Softwarelösungen (privatwirtschaftliche Anbieter),
  • Chipkartenlesegerät(e),
  • gültige Signaturkarte(n) mit Zertifikaten für die qualifizierte elektronische Signatur.

Detaillierte Erklärungen zu den einzelnen Komponenten sowie Hinweise zur Gewährleistung einer reibungslosen Kommunikation finden Sie auf den folgenden Unterseiten. 

Themen

  • Elektronische Signatur
    Eine qualifizierte elektronische Signatur ist der Unterschrift per Hand rechtlich gleichgesetzt. Mittels eigens dazu bestimmter Signaturkarten »unterschreiben« die Nachweispflichtigen im eANV die elektronischen Dokumente.
  • Datenformate / Schnittstellen
    Damit sich alle am elektronischen Verfahren Beteiligten und die von ihnen verwendeten Systeme »verstehen«, hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit eine einheitliche Sprache festgelegt.
  • Technische Störungen
    Falls die elektronischen Systeme aufgrund von Störungen oder Ausfällen nicht verwendet werden können, wurden Alternativen festgelegt, um eine Unterbrechung einer Entsorgung aus diesem Grund zu vermeiden.
  • Praktische Hinweise
    Praktische Hinweise zu Änderungen und Korrekturen an Dokumenten, zur so genannten Layertechnik, zu Dateianhängen und der Stornierung von Begleitscheinen.

Marginalspalte

Bild: Bild Technische Anforderungen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 41: Wertstoffwirtschaft

Marco Krebs

Weiterführende Informationen